Tirol Change Award 2022: Ab sofort Erfolgsgeschichten einreichen


05.12.2021 Innsbruck Umwelt, Wirtschaft

Am 15. November konnte das Obsteiger Familien-Landhotel „Der Stern“ den Tirol Change Award 2021 für sich entscheiden. Die Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften, die die Lebensraum Tirol Holding vergibt, geht 2022 in die dritte Runde. Ab sofort können Tiroler Unternehmen, Initiativen und Persönlichkeiten, die erfolgreich nachhaltig mit der Natur wirtschaften eingereicht werden.


Begehrte Trophäe: Tirol Change Award geht in die dritte Runde.

Artikel

Tirol Change Award 2022: Ab sofort Erfolgsgeschichten einreichen
Der Tirol Change Award ist eine jährliche Auszeichnung, bei der die Lebensraum Tirol Holding mit ihren Unternehmen Tirol Werbung, Standortagentur Tirol und Agrarmarketing Tirol regionale Wegbereiter des nachhaltigen Wirtschaftens vor den Vorhang holt. Josef Margreiter, Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding, freut sich, dass der Award 2022 bereits zum dritten Mal verliehen wird: „Viele erfolgreiche Beispiele von Unternehmen aus ganz Tirol zeigen, wie gesundes und nachhaltiges Wirtschaften mit der alpinen Natur gelingen kann. Sie nehmen eine Vorreiterrolle und eine besondere Vorbildwirkung für Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Wirtschaften ein. Sie tragen zur Zukunftsfähigkeit der Tiroler Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt bei und regen zur Veränderung an.“

Bewerbungsphase gestartet
Ab sofort können Erfolgsgeschichten unter https://www.lebensraum.tirol/erfolgsgeschichte-melden/ eingereicht werden. Anhand definierter Kriterien wählt die Lebensraum Tirol Holding zusammen mit ihren Töchtern sowie externen Experten im Intendantenprinzip zehn Vorzeigeprojekte aus. Diese zehn Nominierungen gehen ins Rennen um die begehrte Trophäe und werden im Laufe des nächsten Jahres medial präsentiert.

Der Tirol Change Award 2022 geht an…
Anhand der Kriterien „Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Innovationsfähigkeit und Strahlkraft“ kürt eine fünfköpfige Expertenjury gemeinsam mit der Tiroler Bevölkerung, die online ihre Stimme abgeben kann, den Sieger. Die Jury besteht aus Landesumweltanwalt Johannes Kostenzer, Christian Dobler (Nachhaltigkeitskoordinator des Landes Tirol), Jutta Kister (Nachhaltigkeitsexpertin Universität Innsbruck), Claus Reitan (Journalist mit Fokus auf Nachhaltigkeit) sowie Dhara Meyer, die die Koordinatorin von „Tirol 2050 energieautonom“ ist. Der Tirol Change Award 2022 wird voraussichtlich Ende des kommenden Jahres Rahmen des Change Summits verliehen.
Mag. Jennifer Plattner

Medienkontakt

Mag. Jennifer Plattner
ProMedia

Brunecker Str. 1, 6020
t: +43 512 214004 - 17
m: +43 664 5208373
www.newsroom.pr
[email protected]

Mag. Stefan Lahartinger

Rückfrage-Hinweis

Mag. Stefan Lahartinger
Lebensraum Tirol Holding GmbH

Maria-Theresien-Str. 55, 6020
t: +43 664 80532454
www.lebensraum.tirol
[email protected]

Fotos

Bilder in 300 dpi. Bildnutzung nur im Rahmen einer redaktionellen Verwendung.