Perspektiven Tirol


Das Land weiter denken.

Wie wollen wir in 10 Jahren leben? Was soll sich ändern und was braucht es zusätzlich? Mit der Zukunftswerkstatt "Perspektiven Tirol" will die Lebensraum Tirol Holding mit vielen Partnern das Land weiterdenken, wesentliche Themen aus verschiedenen Perspektiven beleuchten, aber auch Lösungsmodelle und Maßnahmen vorstellen.

Josef Margreiter
Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding

"Eine zukunftsträchtige Gestaltung des Lebensraums entsteht im Verständnis für und im Austausch miteinander. Wir fördern diesen Perspektivenaustausch in unserer Arbeit generell und mit den "Perspektiven Tirol Foren" auch in einer breiten Partnerschaft mit den führenden Medienhäusern des Landes und vielen weiteren Organisationen."

Perspektiven Forum zum Tiroler Tourismus


Klimawandel, Teuerung, Fachkräftemangel – und jetzt?


Die Nachfrage nach Erholungs- oder Aktivurlaub in Tirol ist ungebremst hoch. Selbst in der Pandemie führte jeder Öffnungsschritt zu einer Buchungswelle. Doch die Herausforderungen der Tiroler Tourismus- und Freizeitwirtschaft sind mannigfach und betreffen vor allem die Angebotsseite: wie stellt man sich angesichts des Klimawandels nachhaltig auf? Wie sichert man die Schlüsselkräfte und damit die Qualität des touristischen Angebots für die Zukunft? Und welche Auswirkungen erwartet man angesichts Preissteigerungen auf Angebot und Nachfrage? Aktuelle Fragen denen sich das Perspektiven Forum zum Tiroler Tourismus heuer widmen wird.

 

 

16:30

44. Tiroler Tourismusforum

Die 44. Auflage der Branchenveranstaltung live aus dem Congresspark Igls

Link zum Livestream hier
in Kürze

17:00

TT Perspektiven Tirol Talk

„Wo sieht die neue Tirol Werbung Chefin Potenzial in der Weiterentwicklung der Landestourismusorganisation?“

Karin Seiler:  die neue Geschäftsführerin der Tirol Werbung ist die erste Frau an der Spitze einer Landestourismusorganisation in Österreich und erfahrene Touristikerin und Marketerin.

Link zum Livestream hier in Kürze

19:20

ORF Perspektiven Tirol Talk aus dem ORF Studio III

„Fachkräftemangel, Energiekrise, Klimawandel – Tirols Tourismus auf neuen Wegen“

Es diskutieren unter Moderation von Markus Feichter (ORF): 

Michaela Gasser: als Geschäftsführerin der Tourismusregion Kaunertal baute Gasser eine international ausgezeichnete nachhaltige Urlaubsregion auf.

Lukas Krösslhuber: im engen Dialog mit der heimischen Bevölkerung entwickelt die Tourismusregion Wilder Kaiser neue Angebote und beweist damit, dass die Tourismuswirtschaft durchaus mit starkem Rückhalt der Einheimischen rechnen kann. 

Viktoria Fahringer: Die 23-jährige Viktoria Fahringer hat 2019 den von der Familie geführten „Tiroler Hof“ übernommen und in „Viktorias Home“ verwandelt. Dabei hat sie einiges auf den Kopf gestellt und heimst dafür immer wieder Jungunternehmerpreise ein.

Sabine Wechselberger: Mit einer guten Tourismusausbildung steht jungen Menschen die ganze Welt offen – neue Wege in der touristischen Ausbildung und Mitarbeiterakquise sind für die Entwicklung der Branche unumgänglich.

Michael Rothleitner: Mit dem in Tirol ins Leben gerufenen Schneezentrum ist Michael Rothleitner ein Pionier. Gerade angesichts der Energiekrise steht der gesamte Wintertourismus vor der Herausforderung, die Ressourcen Wasser und Energie sowohl aus ökologischen als auch aus ökonomischen Gründen schonend einzusetzen.

Hubert Siller: In jeder Krise liegt die Chance für eine Standortbestimmung, um den Kompass wieder neu zu justieren. In diesem Sinne arbeitete Siller am Prozess „Tiroler Weg“ mit und fokussiert die wesentlichen Themen die die Zukunft der alpinen Tourismuswirtschaft mitbestimmen werden.

Link zum Livestream hier
in Kürze

Aktuelles


Das Schaubild "Zukunft Tirol" macht Schule


13.05.2022 - Entstanden ist das Bild im Rahmen der „Perspektive Tirol 2030“ Studie. Dabei wurden über siebzig Tiroler:innen befragt, und unzählige Empfehlungen der Wissenschaft eingeholt, wie sich unser Lebensraum entwickeln könnte. All diese Vorstellungen wurden in eine gemeinsame Vision verpackt, die unserer Vorstellungskraft auf die Sprünge hilft - sowohl im utopischen als auch im dystopischen Sinne. 

In Kooperation mit der PHT, Energie Tirol, Klimabündnis Tirol, Bine Tirol und unter Koordination des Ateliers für Zeitreisen entstand in den letzten Monaten eine Vielzahl von Unterrichtsmaterialien für jeden Schultyp und jede Schulstufe - immer in in der Auseinandersetzung mit der Zukunft Tirols in wesentlichen Themen wie Raumnutzung und Klimawandel, Energiewende und Mobilität, Gesundheit, Landwirtschaft, Arbeit
und Tourismus.

Hier geht´s zu den Unterrichtsmaterialien: > Mehr erfahren

Rückblick Lebensraum Perspektiven Forum, 07.-11. Juni 2021


Die von der Lebensraum Tirol Holding initiierte Veranstaltung, diente als Start zu einem breiten Dialog zu wichtigen Tiroler Zukunftsthemen. Im Zentrum standen tägliche Livestreams von Gesprächsrunden mit ExpertInnen und PraktikerInnen. Initiativen wie das Kulinarikformat „Alpinisst“ mit Tiroler Spitzengastronomie, die Zukunftswerkstatt im Pavillon, musikalische Unterhaltung, Einblicke in die Tiroler Gesundheits-, Tourismus- und Landwirtschaft bis hin zur Zukunft von Energieversorgung und Mobilität, reicherten die Veranstaltung mit wertvollen Perspektiven auf unser Land an.

Service


Programmleitung Perspektiven Tirol


where

Anfragen, Hinweise, Ideen

Mag. Christian Hafner
+43.512.5320-452
[email protected]

Pressekontakt


phonte

Medienanfragen

Mag. Stefan Lahartinger
+43.512.5320-454
[email protected]